EVENTS

Zwischen der Gala-Eröffnung am 20. Oktober und der Schluss-Matinee am 5. November treten in Pirmasens prominente Fotografen von internationalem Format auf. Zu sehen und erleben gibt es wieder hochwertige Fotoausstellungen, spannende Multimedia-Shows und viele Events mehr. Fester Programmpunkt ist die Prämierung der besten Werke aus den drei Kategorien „Natur und Landschaft“, „Der Mensch in allen Facetten“ sowie „Schwarz-Weiß-Fotografie“ mit dem „Ludwig“, der darüber hinaus auch als Jugendpreis und als Ehrenpreis für eine Person verliehen wird, die sich in besonderem Maße für die Pirmasenser Fototage verdient gemacht hat.



Freitag, 20. Oktober - Forum ALTE POST

Eröffnungsfeier mit musikalischer Untermalung von Pianistin und Model Bing Yang

Models zeigen Mode des Stardesigners Sascha Cooper – und weitere Überraschungen!

Samstag, 21. Oktober - Messe "La Vita"

Showshootings und Diskussion mit Sascha Hüttenhain, Präsentation und Vorführung von Sigma-Objektiven zusammen mit Bing Yang – Fotografen können mitfotografieren und dabei Sigma einsetzen

Als Aussteller mit auf der Messe: CEWE, Rollei, Studiogeräte Richter, DVF, Fotocommunity

Sonntag, 22. Oktober - Messe "La Vita"

Showshooting mit Sigma-Objektiven: Harald Kröher mit Monika Dulna

Fred Zimmermann: „Touristik um die Welt“ (moderiert von Harald Kröher)

13.30-18.00 Uhr: Workshop von Jamari Lior im Studio Stileben (Buchungen via info@stileben-online.de)


Montag, 23. Oktober - Fotostudio Stileben

17.30-21.30 Uhr: Workshop von Harald Kröher in Kooperation mit dem Reptilium Landau/Pfalz (Buchungen via info@stileben-online.de)



Dienstag, 24. Oktober - Forum ALTE POST

18.30-21.00 Uhr: Profis im Dialog: ein Foto-Gespräch der besonderen Art mit Uli Staiger und Harald Kröher


Mittwoch, 25. Oktober - Dynamikum (vorauss.)

Krolop und Gerst: unterhaltsame Fotografie mit Workshops auf der Bühne

Donnerstag, 26. Oktober

Fotokunst quer durch die Stadt: Kostenlose Führungen durch die Ausstellung mit Harald Kröher und Martina Wolf


Freitag, 27. Oktober - Festhalle

Michael Martin: „Planet Wüste“

Der bekannte Fotograf und Autor Michael Martin präsentiert seine neue Multimediashow „Planet Wüste“, eine faszinierende Bilderreise durch die Trocken- und Eiswüsten der Erde. Michael Martin reist mit seinen Zuschauern vom Nordpol zum Südpol und umrundet dabei viermal die Erde – mit Motorrad, Hundeschlitten, Kamel, Geländewagen, Hubschrauber und auf Skiern.

Karten für die Veranstaltung zum Preis von 12,50 € (ermäßigt 9 €) sind hier, per Mail an kartenverkauf@pirmasens.de oder telefonisch unter 06331/842352 erhältlich.

Samstag, 28. Oktober - Forum ALTE POST

„Vom Meer in die Luft“
Tagesmoderation: Harald Kröher

15.30 Uhr: Landschaftsfotograf Michael Lauer

16.30 Uhr: Unterwasserwelten mit Hartwig Becker

17.30 Uhr: Unterwasserwelten mit Ortwin Khan

18.30 Uhr: "Pinguine - Expedition ins Ewige Eis" - Gunther Riehle

Sonntag, 29. Oktober - Forum ALTE POST

Tagesmoderation: Harald Kröher

16.00 Uhr: „Ferne Welten und doch so nah“ u.a. mit dem Fotografen Raik Krotofil

17.00 Uhr: „Sounds of Silence“ - besondere Fotos, Show und Demonstration mit Harald Kröher

18.00 Uhr: Lesung: „Kraniche. Märchen und Mythen, Gedichte und Texte“ von Carsten Linde, gelesen von Oss Kröher
Umweht von Mythen und Magie, überliefert mit Phantasie und Poesie, finden sich Spuren der Kraniche in Kulturen rund um die Welt. Märchen und Legenden, Gedichte und Lieder sind überlieferte Zeugnisse der spirituellen Bedeutung dieser faszinierenden Zugvögel. Der Kranichenthusiast und Naturfotograf Carsten Linde hat solche Texte zusammengetragen und seinen meisterhaften Aufnahmen zur Seite gestellt. Sie fügen sich zu einem beeindruckenden Portrait der "Vögel des Glücks" zusammen und laden ein zu einer anregenden Reise in die faszinierende Welt der Kraniche.

Montag, 30. Oktober

Genaue Details zum heutigen Programm folgen in Kürze.

Dienstag, 31. Oktober - Forum ALTE POST

16.00 Uhr: Preisgekrönte Tier- und Landschaftsfotografie aus Europa, präsentiert von der GDT (Gesellschaft Deutscher Tierfotografen)

Vortrag: Im SüdWesten viel Neues – „Gemeinsam auf Motivjagd“ (Thomas Scheffel, Sebastian Vogel)

18.00 Uhr: Norbert Rosing: „Mein wildes Deutschland“
Die Fotoshow von Norbert Rosing zeigt ebenso abwechslungsreiche wie spektakuläre Aufnahmen aus allen deutschen Natur- und Nationalparks und zu allen Jahreszeiten - von der Nordsee bis zur Ostsee, aber auch beispielsweise aus dem Harz, der Eifel, der Schwäbischen Alb und dem Pfälzerwald.

 

Mittwoch, 1. November - Forum ALTE POST

Wasgau & Co. – Zukunftsregion Westpfalz: mit den Fotografen Michael Lauer, Harald Kröher, Raik Krotofil und Steffen Hummel


Donnerstag, 2. November

Fotokunst quer durch die Stadt: Kostenlose Führungen durch die Ausstellung mit Harald Kröher und Martina Wolf


Freitag, 3. November - Forum ALTE POST

17.30 Uhr: „Euch zeig ich´s“
Unter diesem Motto präsentiert die Jugendgruppe der Fotogruppe Objektiv VSE Saarlouis ihre neuen Werke. Die erfrischend kreativen Sehweisen aus dem Blickwinkel der Jungfotografen zeigen eine große Bandbreite an Motiven. Die Fotogruppe erhielt am Jahresanfang den Kulturpreis der Stadt Saarlouis für die erfolgreiche und beispielhafte Jugendarbeit, die der Verein seit Gründung der Jugendgruppe leistet.

Der DVF-Saarland stellt sich vor.
Großes entsteht bekanntlich im Kleinen – so auch im Saarland. Das kleinste Bundesland beherbergt seit vielen Jahren die erfolgreichsten Fotografinnen und Fotografen und macht auch immer wieder international auf sich aufmerksam. Mit der Sammlung der Meisterbilder „Best Of Saarland“ präsentiert der Landesverband eine neue Kollektion preisgekrönter Bilder.

Vortrag: „Schwarz-Weiß – die echte Kunst“ mit dem Fotografen Bernhard Leibold

Samstag, 4. November - Forum ALTE POST

15.30-18.00 Uhr:
Buchvorstellung „One“ von Hans-Jürgen Oertelt mit Harald Kröher

Der Mensch in Schwarz-Weiß: „Street Life“ mit Volker Frenzel


Sonntag, 5. November - Forum ALTE POST

Abschlussveranstaltung/Matinee:

Verleihung des „Ludwig“ in den drei Kategorien „Der Mensch in allen Facetten“, „Natur und Landschaft“ und „Schwarz-Weiß-Fotografie“

Prämierung der Gewinner des Foto-Wettbewerbs